Montag, 2. Juni 2008

Links: problematische Organisationen

Alles, was mit ExGay-Ansichten spielt, mit Umpolung zu tun hat oder schlichtweg böse ist, wird hier erwähnt. Bitte Vorsicht im Umgang mit diesen Verweisen!


deutsch

www.wuestenstrom.deWüstenstrom
Die christliche Organisation sieht Homosexualität als Störung an, die durch Therapie behandelt werden kann. Besonders evangelikale Gemeinden empfehlen homosexuellen Menschen, sich dort von ihrer sexuellen Orientierung heilen zu lassen
- Das Reparativtherapiezentrum Deutschlands
www.dijg.deDt. Institut für Jugend u. Gesellschaft
Als Teil der "Offensive Junger Christen" mobilisiert das DIJG in Deutschland gezielt die Ex-Gay-Bewegung und verbreitet pseudowissenschaftliche Schriften aus den USA, in denen Homosexualität als gestörte Neigung dargestellt wird. Homosexuelle werden als krankhaft und dringend hilfebedürftig stigmatisiert. Einen unrühmlichen Namen hat sich Christl Vonholdt gemacht, die mit ihren homophoben Publikationen Homosexuelle offen angreift.
- tritt klar gegen Homosexuelle und für Umpolungssuchende an
www.freewebs.com/jason-onlineJason Ex-Gay-Ministry
christliche Selbsthilfegruppe aus Bayern, deren Anhänger Homosexualität als gestörte Geschlechtsidentität sehen und dazu anspornen, diese Störung zu überwinden. Dt. Zweig der 'Homosexuals Anonymous'
- Club gehorsam leidender Homosexueller
www.exgay.deExgay.de
christliche Selbsthilfegruppe aus Bayern, deren Anhänger ihre Homosexualität als ungewollte Neigung ansehen und daher versuchen, heterosexuell zu leben
- homosexuell leidende Christen Südbayern
www.eltern-rat-homosexualitaet.deElternratgeber Homosexualität
Eltern homosexueller Kinder sollen dazu gebracht werden, ihre Kinder zu einer Umpoltherapie zu schicken. Homosexualität wird als freiwillige Wahl dargestellt, schuld daran seien aber die Eltern, die in ihrer Erziehung versagt hätten.
- Elternratgeber Homosexualität (DIJG)
www.hv-cv.deHomosexualität verstehen - Chance...
Aushängeschild der DIJG. Mit verzerrten Studien und fragwürdigen Lebensberichten wird versucht, der eigenen Überzeugung einen seriösen Anstrich zu verleihen. Dabei werden hauptsächlich Thesen der amerikanischen Ex-Gay-Bewegung vertreten: Homosexualität mache unglücklich
- Homosexualität verändern (DIJG)
www.livingwaterseurope.comLiving Waters
christliche Seelsorgeorganisation, die u.a. Homosexualität als Identitätskonflikt sieht und Programme anbietet, die diesen Konflikt lösen sollen und zu einer gottgewollten Heterosexualität führen sollen
- Living Waters: Heilung von Homosexualität
www.leannepayne.dePastoral Care Ministries
christliche Seelsorgeorganisation, die Homosexualität als sexuelle Störung sieht, die mit Gebet geheilt werden soll
- Pastoral Care Ministries: Homosexualität heilen
www.bkae.orgBund Katholischer Ärzte
möchten Homosexuelle mit homöopathischen Mitteln heilen, um sich dem 'destruktiven Zeitgeist' zu widersetzen
- Bund Katholischer Ärzte: Homosexualität heilen
www.kontra-homosexualitaet.deKontra Homosexualität
Katholische Privatinitiative, in der Homosexualität mit Alkoholismus, Ehebruch und Diebstahl gleichgesetzt wird und nur durch den Glauben an Jesus Christus geheilt werden kann
- der Name ist Programm
www.soundwords.deSoundwords.de
Aufsatz über Homosexualität als todeswürdige sündige Abnormalität des Menschen, die nur durch die Abkehr des fehlentwickelten Denkens hin zu Jesus Christus abgeschüttelt werden kann
- Heilungsprogramm für kranke Homos
www.soulsaver.deSoulsaver.de
Evangelikale Themenplattform: "Homosexuelle verstoßen gegen die Schöpfungsordnung Gottes"
(2Soulsaver.de
Homosexuelle werden hier als krankhaft Gestörte dargestellt, die sich ihre sündigen Launen der Sexualität freiwillig aussuchen und die Gesellschaft bösartig unterwandern
) - Homosexualität kann keine gefühlte Identität sein
www.loveuall.deSoulsaver.de
Aufsatz mit den wesentlichen Thesen der Ex-Gay-Bewegung, die aufzeigen sollen, warum Homosexuelle krank sind, Heilung brauchen und gegen ihre Sexualität zu kämpfen haben
- Homosexualität als Entwicklungsstörung
www.ge-li.dege-li.de
private Darstellung: Mit Bibelversen und Ex-Gay-Zeugnissen soll aufgezeigt werden, dass eine "Wahl" zur Homosexualität fatal sein kann.
- Gott hasst Homosexualität

www.2jesus.de2jesus
evangelikale Themensammlung: So handeln Homosexuelle bewusst gegen Gottes Schöpfungsnorm und sollten zurechtgewiesen werden.
- Homosexualität ist Sünde
www.kath.netkath.net
Rechtskonservatives katholisches Newsforum aus Österreich, das regelmäßig gegen Homosexuelle als Perverse und Unnatürliche wettert - in Zusammenarbeit mit dem evangelikalen Newsdienst idea. Kath.net wird Volksverhetzung vorgeworfen
- rechtsgerichtetes katholisches Portal
www.kreuz.netkreuz.net
Illegales katholisches Newsforum, das anonym aus Kalifornien betrieben wird. Die Kirche distanziert sich wegen der faschistisch-rechtsradikalen Ausrichtung. In Deutschland wird die Seite als volksverhetzend eingestuft. Die Seite ist grundgesetzwidrig. Die homophoben Artikel in gestelztem Deutsch wirken eher wie unfreiwillige Satire.
- rechtsradikales Hassforum (Watchblog dazu)
www.medrum.deMedrum
Eine Gruppe fundamentalistischer Evangelikaler und Katholiken betreiben diese Plattform, um gegen jede Form von Grundrechten, Nächstenliebe und Toleranz zu protestieren. Homosexualität wird als modernes Übel gebrandmarkt, Homosexuelle gelten als Gesinnungsterroristen.
- rechtspopulistische Plattform

www.pbc.dePartei Bibeltreuer Christen
Evangelikale Kleinpartei, die sich u.a. für Ex-Gay-Therapien an Homosexuellen ausspricht.
Ergebnis der Bundestagswahl 2009: 0,1%
- dt. Partei im Kampf für Homophobie
www.christliche-mitte.deChristliche Mitte
Katholische Kleinpartei, die Homosexualität zur Krankheit deklariert, und in Pamphleten gegen Menschen hetzt
Ergebnis der Bundestagswahl 2009: 0,0%
- dt. Hetzpartei, kämpft gegen 'Homo-Seuche' (PDF)
www.ubonse.deUlrich Bonse
Katholische Privatinitiative, großes Angebot an diskriminierenden Schriften, die Homosexuelle als 'falsch geprägte' Opfer, psychisch gestört und heilungsbedürftig beschreiben. Der Betreiber bedient sich dabei verschiedener evangelikaler Quellen sowie Berichten des rechtsradikalen Hassforums kreuz.net
- Download-Angebot 'Sexualität': haarsträubend
www.jesus-ist-sieger.deJesus-ist-Sieger
Aufsatz, der Homosexuellen den Tod verspricht als Folge ihrer freien Wahl zur Sünde. Scheinbar gäbe es sonst keine homosexuellen Menschen
- Sexualität wird frei gewählt

www.nua.de/html/homosex.htmNeues und Altes
Evangelikal-fundamentalistische Plattform. Aufsatz über die Gottlosigkeit Homosexueller, die die ewige Hölle verdienten, und die Dekadenz der Gesellschaft durch gottlose Selbstverwirklichung vorantrieben
- Hass in Form von Nächstenliebe
www.erweckungs.netErweckungs.net
Evangelikaler Aufsatz, der mit Bibelzitaten versucht zu belegen, dass Homosexuelle Verbündete Satans sind und die Endzeit einläuten
- Endzeitdrama
www.erziehungstrends.deErziehungstrends.de
Initiative der Stiftung Freie Schulen Berlin-Brandenburg. Nach christlichem Menschenbild sollen Meinungen und Analysen zu Erziehung und Familie ideologiefrei vermittelt werden. Ironischerweise richtet sich dieser Artikel nach Richard Cohens Umpolungstheorie, die Homosexuellen eine "unterschwellige Affektivitätsstörung" unterstellt, die behandelt werden müsse. Diese schädlichen Theorien werden mit dem Gedankengut der Ex-Gay-Bewegung untermauert.
- Homosexualität ist eine heilbare Krankheit
www.publichrist.dePublizist für Jesus Christus
privater Webauftritt. Mit Bibelstellenzitaten versucht der Autor, Homosexuelle als "sündige Perverse" darzustellen. Ein Christ kann nicht homosexuell sein. "Christen müssen sich in acht nehmen, dass sie die moralischen Urteile der Welt nicht akzeptieren, sondern sich nur von Gottes Wort leiten lassen."
- Homosexualität: 'eine sündige Perversion'
www.aktion-kig.deDt. Vereinigung für eine christl. Kultur
Aktion "Kinder in Gefahr": Homophober Newsblog, der versucht, Homosexuelle in die Nähe von Straftätern zu rücken.
- Homos: eine Gefahr für Kinder und Gesellschaft

kultur-und-medien-online.blogspot.comKultur und Medien online
Newsblog der "Aktion: Kinder in Gefahr". Politische Informationen homophob verpackt.
- Homophobie in Reinkultur

www.piusbruderschaft.dePriesterbruderschaft St. Pius X. Deutschl.
Deutsche Piusvereinigung. Nach den Skandalen ihrer Holocaustleugnung und Volksverhetzung (CSD-Motto: "Rettet Kinder vor Perversen!") ist sie in den letzten Jahren in Verruf geraten.
- menschenfeindliche Hetzgruppe




Schweiz

www.wuestenstrom.chWuestenstromCH
Ableger von Wuestenstrom Deutschland. Therapiezentrum u.a. für Homosexuelle, die nach Heilung ihrer sexuellen Orientierung streben.
- Ableger des deutschen Umtransformierungswerkes

www.hjp.chHans Joss
private Page. Eine Schundgrube aus Polemik und Hass offenbart sich dem Leser bei den Pseudoerkenntnissen, warum Homosexelle abnormal, problembehaftet und pervers seien. Hier wird frei verdammt, gehasst, gelästert und beleidigt im Namen göttlicher Selbstherrlichkeit. Ein Klassiker unter den homophoben Seiten. Nach 10 Jahren Onlinepräsenz geschlossen im Januar 2010
- menschenverachtende Hetzseite geschlossen!



amerikanisch

www.narth.com - Psychoanalytischer Verband zur Umpolungsforschung
www.exodus.to - Dachverband für über 150 Umpolungsorganisationen
www.desertstream.org - Ex-Gay Dachverband in Konkurrenz zu Exodus
www.gaytostraight.org - geschasster Umpolungsguru Richard Cohen
www.americansfortruth.com - Menschenfeindliche Kampagne
www.traditionalvalues.org - Menschenfeindliche Hassseite
www.ha-fs.org - Christliche Gruppe anonym leidender Homosexueller
www.pathinfo.org - PATH: Positive Alternatives to Homosexuality
www.peoplecanchange.com - People can "change"
www.godhatesfags.com - Sekte der Westboro Baptist Church, USA
www.godhatestheworld.com/germany - noch mehr Irres


England

aflame.blog.co.uk - Ex-Gay Phelim McIntyre glaubt an Homosexualisierung


eine etwas betagte Sammlung homophober Webseiten lässt sich hier finden

Kommentare:

Liane hat gesagt…

danke dir für die Linksammlung und die Arbeit die du damit hattest, alles zu recherchieren und eine kurze Info dazu zu schreiben. Überhaupt ist deine Seite echt ein Segen, da du sehr viele sehr gute Infos über das Thema Homosexualität frei gibst. Danke nochmal und Gottes Segen weitehin bei deiner Arbeit im Reich Gottes

LG Liane

Keyser Söze hat gesagt…

Hallöle, und danke für das Verlinken meines Blogs!

Freut mich übrigens, dass ihr die (zugegebenermaßen etwas bissige) Satire erkannt habt - ihr seid da nämlich bisher eher die Ausnahme. Und natürlich seid ihr auch gern zum Kommentieren eingeladen - je bissiger, desto besser. :)

Liebe Grüße,
Keyser Söze ("Elternhilfe ONLINE", http://elternhilfe.wordpress.com)